Start Messie Wohnungen Der Begriff Messie Syndrom

Der Begriff Messie-Syndrom von engl. mess = Unordnung, die korrekte englische Bezeichnung lautet Compulsive Hoarding) bezeichnet schwerwiegende Defizite in der Fähigkeit, die eigene Wohnung ordentlich zu halten und die Alltagsaufgaben zu organisieren; es können ernsthafte seelische Störungen vorliegen.

  • Unordentlichkeit bis zu Geruchsbelästigung und hygienischen Problemen
  • zwanghaftes Sammeln wertloser oder verbrauchter Dinge
  • chronischen Problemen mit Zeiteinteilung und Pünktlichkeit
  • „Lähmung“ der Handlungsfähigkeit auch in wichtigen Situationen
  • versäumen bzw. nicht erledigen normaler sozialer Verpflichtungen (Es kann beispielsweise vorkommen, dass die gesamte Post – ob Werbung, wichtige Briefe oder Mahnungen – ungeöffnet liegenbleibt.)
  • eingeschränktem sozialen Umgang, den u. a. eine oft extrem unordentliche Wohnung mit hervorruft.
  • Hilflosigkeit unter dem Druck des Chaos.

FRAGEN SIE MICH

Fa. Thomas Weber

Staatlich geprüfter Sozialbetreuer

Gerne erstelle ich ihnen ein kostenloses ANGEBOT

Rufen sie mich gleich an.

Tel.: 08061-3443440

Mobil: 0173-6585051